Der Sozialsprengel Assling Anras Abfaltersbach freut sich über ein neues Dienstauto!

Neues Dienstfahrzeug für die Pflegedienstleitung!

Seit 32 Jahren ist der Sozialsprengel Assling-Anras-Abfaltersbach in der mobilen Hauskrankenpflege und Altenbetreuung, in seinen drei Sprengelgemeinden, erfolgreich tätig.

„Mit der Errichtung der Tagesbetreuung „Sprengelstube“ in Abfaltersbach haben wir unser Angebot für die alten und pflegebedürftigen Menschen, sowie zur Entlastung deren Angehörigen für ganz Osttirol weiter ausgebaut“, betont GF Martha Theurl.

 

Der Bedarf in der mobilen Pflege und Betreuung nimmt stetig zu, unsere derzeit 17 Mitarbeiterinnen leisten im Jahr rund 11.000 wertvolle Einsatzstunden und sind täglich für die pflegebedürftigen Menschen im Einsatz. Dafür werden rund 50.000 Kilometer im Jahr zurückgelegt.

 

Nun darf sich der Sozialsprengel Assling-Anras-Abfaltersbach über ein neues Dienstfahrzeug freuen.

„Da der Sozialsprengel Fördergelder von der Tiroler Landesregierung nur für geleistete Einsatzstunden erhält, sind wir bei der Finanzierung dieser außerordentlichen Anschaffung zusätzlich auf die Unterstützung durch Sponsoren angewiesen“, sagt Obmann Bgm. Bernhard Schneider.

 

Der Sozialsprengel bedankt sich daher ganz herzlich bei den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung, im Besonderen bei der Raiffeisenbank Sillian.

 

Foto vlnr: Obmann Bgm. Bernhard Schneider, Direktor der Raiffeisenbank Sillian Mag. Reinhard Webhofer, Geschäftsführung Martha Theurl, Pflegedienstleitung-Stellvertretung Sibylle Unterlercher, Pflegedienstleitung Bettina Angermann. (Foto: Sozialsprengel Assling/Warscher Barbara)